Irrtum und Wahrheit
"Seil und Schlange", total verpfuschtes Leben -muß das sein?


7d) Saraswatistotra nochmals



Im Saraswatistotra fanden sich:

:>>AIM, AIM  is Thy favourite mantra,<<

>> In the form of HRIM, KSIM, DHIM, HRIM, <<

>> im,hrim,shrim" fand sich in "große Welt des Tantra", Mookerjee.

>>shyam<< findet sich in rezitativem Gebrauch bei Deva Premal im Album "password".

siehe zB:


am 13.3.2017




Insgesamt ergibt sich, als Folge meiner Suche nach jenen "TM-Mantren gemäß exiestenter, veröffentlichter TM-Mantrenlisten durch Dritte", im Rahmen dieser Abhandlung, daß

"ing","im"  "aing","aim" Hiring (hring), hirim (HRIM), shiring (shring), shirim (shrim) und kiring (kring),"shyam" "shyama"  - dieses mal mit "a" hinten! - anscheinend aus seriösen Quellen geklärt wären. das sind aber im Prinzip alle "TM-Mantra-Laute"; nunja bisweilen noch nen "a" hinten hin oder auch nicht; aber das scheint wie bei "namah" und "namaha" zu sein.




8) Ergänzung zu TM-Mantrenliste im Buch  >> Zauberformel TM <<